Wandel im Quartier – Eröffnung in Holsterhausen

11. Dezember 2018

Viele lächelnde Gesichter, interessierte Blicke, angeregte Gespräche… Am 07. Dezember 2018 wurde eröffnet! Die Resonanz auf das neue Geschäft an der Gemarkenstraße war schon vor diesem Tag sehr gut: Zahlreiche ehrenamtliche Hände haben mitangepackt. Aus einem lange leerstehenden Ladenlokal wurde das Fachgeschäft für Stadtwandel.

Veranstaltungsort, Wandelbibliothek, Kleiderkammer, Co-Working, Café…

Die neue Anlaufstelle im Viertel hat viele Facetten. Offen für alle, vereint das Fachgeschäft soziale Aspekte und Nachhaltigkeitsgedanken. Für das Gelingen der Energiewende braucht es Bewusstsein. Sie kann nur mit überzeugten, involvierten und aktiv mitwirkenden Menschen gelingen. Das Fachgeschäft hat hier die Möglichkeit zum Informations- und Aktionsknotenpunkt werden.

Betrieb bis September 2019 gesichert

Es hat großen Spaß gemacht zu sehen, wie aus der ersten Idee, die vor einem Jahr auf unserem Tisch lag, nun Realität wird. Dank eines tollen Teams, dass mit einer gehörigen Portion Engagement und viel Offenheit für unterschiedlichste Impulse etwas bewegen will. Sicherlich gibt es noch einige organisatorische Fragen zu klären. Und das ein oder andere dicke Brett zu bohren. Aber nach dem, was hier bereits passiert ist, darf man optimistisch sein: Auf den gelungenen Auftakt folgt ein langfristiger und nachhaltiger Prozess…

Und nach wie vor kann jeder seinen Teil zum Gelingen beitragen: Das Team lädt die Holsterhausener ein den Wandel mitzugestalten.
Toi, toi, toi und weiter viel Wind in den Segeln wünschen wir dem gesamten Team!

 

Svenja Feuster
für das EfQruhr-Team

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Ravi Sejk – Medienmalocher

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Voriger Beitrag Nächster Beitrag