Rad-Team Leibniz-Gymnasium – Essen Altenessen

23. Oktober 2017

Jede Menge Autos, jede Menge Abgase – das ist vor vielen Schulen leider Alltag. Doch am Leibniz-Gymnasium in Altenessen regt sich Widerstand. Die neu gegründete Fahrrad-AG möchte an ihrer Schule und in ihrem Viertel etwas ändern!

Die Schülerinnen und Schüler sowie mehrere Lehrkräfte wollen ihre Begeisterung für das Radfahren an die Schulgemeinde weitertragen und so die Radverkehrsquote verbessern. Das über 1.000 Schülerinnen und Schüler starke Gymnasium bietet über eine erhoffte Kettenreaktion ins Quartier hinein gute Voraussetzungen, die Verkehrswende in einem benachteiligten Stadtteil voranzubringen.

Ideen wie eine offene und freie Fahrradselbsthilfewerkstatt, eine Schülerfirma, die mit Hilfe eines Schullastenrades Lieferungen der örtlichen Apotheke oder eines Buchhändlers übernimmt oder der Ausbau der AG in ein allgemeines Repar-Café sind nur einige Ansätze der Idee. Kein Schüler der Schule soll auf ein Rad verzichten müßen. Dank Reparaturmöglichkeiten und kostenloser Leihräder kann jeder Schüler sicher und selbstständig mit dem Rad fahren.

Das Team:
Jan Meier
Ebrahim Hilal
Hamzeh Abdelfatah
Yannick Wenskat
Tim Kovac
Antonia Kreyssig
Luca Bergfort
Philipp Fröhlich
Enrico Ricardo
Victoria Richel

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.